Die passenden Methoden, Prozesse und IT-Lösungen wählen und einführen

Die Spezialisten von TPG The Project Group verfügen über eine Fülle an Erfahrung zum Thema Projektmanagement-Methoden und passenden IT-Lösungen mit Microsoft Technologien. Seit der Gründung im Jahr 1998 haben wir im Projektmanagement weltweit Hunderte von mittelständischen und großen Unternehmen in vielen Branchen beraten mit einem Ziel, das Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) zu verbessern.

Seit über 20 Jahren wächst unsere Erfahrung in der Projektmanagement-Beratung und in der Einführung von unternehmensweiten Projektmanagement-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien täglich.

Wann lernen wir uns kennen?

Projektmanagement-Beratung und zielorientierte Workshops

Ihr Projekt zur Einführung einer unternehmensweiten Projekt- und Portfoliomanagement Lösung beginnt mit einer umfassenden Beratungsphase und auf Ihre Anforderungen abgestimmten Workshops. Dadurch erhalten Sie einen guten Überblick und einige tiefere Einblicke in das künftige Werkzeug.

Zudem analysieren unsere Experten ihre aktuelle IT-Umgebung, Ihre Prozesse und bestehenden Tools. Anschließend erhalten Sie ein High-Level-Lösungskonzept für Ihre Bedürfnisse.

Eine Reihe von Workshops vor Ort dient zur Diskussion der genauen Bedürfnisse und Anforderungen. Hier werden alle nötigen Details für Setup und Konfiguration der neuen Lösung besprochen.

Gemeinsam mit Vertretern aus Ihrer Entscheiderebene, den Stakeholdern aus den beteiligten Bereichen und Ihrem Projektmanagement-Team definieren wir mögliche Prozessverbesserungen und den Umfang der neuen Lösung sowie eventuelle Probleme und Risiken, etc. Es wird die neue Projektmanagement-Lösung beschrieben hinsichtlich

  • Prozessen
  • Vorlagen
  • Sicherheitsaspekten
  • Workflows
  • Berichten
  • Technischer Infrastruktur
  • Schulungsbedarf
  • und vielen weiteren Aspekten.

Managen und Begleiten des Veränderungsprozesses

Das Verbessern von Projekt- und Portfoliomanagement bedeutet Änderungen für Personen, Prozesse und Werkzeuge. Jede Veränderung kann zu Konfliktsituationen führen, die die Akzeptanz eines neuen Werkzeugs oder Prozesses verzögern. Als externe Experten für Projektmanagement und Changemanagement können wir in diesen Situationen helfen.

Durch unsere tiefen Kenntnisse vieler Branchen und Best-Practice Ansätze sind wir in der Lage, Ihre Teams im Rahmen der Beratung von den Vorzügen der neuen Projektmanagement-Lösung zu überzeugen. So lassen sich, gemeinsam mit Ihnen, unnötige Risiken für die Einführung der neuen Projektmanagement-Lösung frühzeitig aus dem Weg räumen.

Wenn alle Ziele und die nächsten Schritte klar und vereinbart sind, dann beginnen wir schrittweise mit der Umsetzung der genau auf Ihre Bedürfnisse passenden Lösung.

Das verstehen wir unter Projektmanagement-Beratung durch erfahrene Experten!

Best Practice Consulting – Zeit & Kosten sparen

Microsoft Project & Portfolio Management (PPM) bietet eine Vielzahl an Funktionalitäten. Die Plattform lässt sich flexibel an Prozesse, Branchen und Unternehmensgrößen anpassen. Durch die offene Architektur in Kombination mit leistungsfähigen APIs ist auch die Integration beliebiger Drittsysteme wie z.B. ERP, HR, Lohnbuchhaltung oder Skill-Datenbanken, gut möglich.

Für alle gängigen Anwendungsfälle von Microsoft PPM bietet TPG The Project Group Best Practice Beispiele, vorgefertigte Lösungen oder sogar eine vollständig konfigurierte PPM Umgebung für den schnellen und sicheren Start. Diesem Ansatz liegt die Erfahrung aus ca. 600 Implementierungen bei Kundenunternehmen aller Größen und mit sehr unterschiedlichen Geschäftsmodellen zugrunde.

Aus dieser umfangreichen und branchenübergreifenden Erfahrung haben TPG Consultants eine Lösungsbibliothek erstellt, die so gut wie alle Bedürfnisse befriedigt. Das reduziert den Zeit- und Kostenaufwand bei der Umsetzung eines PPM Systems erheblich. Die Best Practice Ansätze umfassen beispielsweise:

  • einfache Konfigurationsvorlagen für Timesheets und Sicherheitseinstellungen
  • Ansichten (Views) in Microsoft Project, Project Server und Project Online
  • umfangreiche Verbesserungen wie z.B. Multi-Currency Möglichkeiten mit spontaner Neukalkulation.

Wollen Sie mehr wissen? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

KUNDEN-FEEDBACK

Die Mitarbeiter von TPG sind schon im Vorfeld des Projektes als Berater aufgetreten, nicht als Verkäufer. Das haben wir als sehr positiv empfunden. Intensive Evaluierungsgespräche zu Beginn stellten sicher, dass wir als Ergebnis zielsicher die für unsere Anforderungen am besten geeignete Lösung erhalten haben.“

Volker Pellny, Referent Strategie- & Großprojekte, TUI Deutschland GmbH

Einige internationale TPG Kunden

  • Airbus (DE, FR)
  • BAE Systems (UK)
  • Bosch BSH (DE)
  • DESY (DE)
  • Dimension Data (ZA)
  • Dürr (DE)
  • ELM (SA)
  • E.ON (DE)
  • Exxaro Coal Mines (ZA)
  • Goodyear (DE / US)
  • Grupo Leao (BR)
  • Hamburg Port Autority (DE)
  • Harman International (DE, US)
  • Helsinki City Transport (FI)
  • Hydro Quebec (CA)
  • Irish Rail (EI)
  • Johnson Controls (DE)
  • Karl Storz (DE)
  • Kemira (FI)
  • KFW (DE)
  • Lonza (UK)
  • MAN Diesel & Turbo (DE)
  • NATS (UK)
  • QinetiQ (UK)
  • Rentschler Biotechnologie (DE)
  • Rheinmetall (CH, DE, AT, CA)
  • Siemens Energy (DE)
  • Siemens Mobility (CH)
  • Stora Enso (FI)
  • Swisscom (CH)
  • Tecnisa (BR)
  • Tyco Electronics (US)
  • Vaillant Group (DE)
  • Vorwerk (DE)
  • Votorantim (BR)
  • etc.