Machen Sie Ihr PMO zum Top-Performer und sparen Sie viel Zeit, Geld und Frust mit den Ergebnissen dieser aktuellen PMO-Studie

Sie planen ein Project Management Office aufzubauen und suchen den erfolgreichsten Weg? Oder Sie haben bereits ein PMO und feilen an der Optimierung? In beiden Fällen geht es um die Leistungssteigerung Ihres Projektmanagements, bei dem das passende PMO eine wichtige Rolle spielen kann. Und diese aktuelle PMO-Studie hat wichtige Erkenntnisse für beide Fälle – ein Muss für PMO-Verantwortliche mit Weitsicht.

Hier finden Sie kostenlose Leseproben aus der Studie für Unternehmen mit PMO und solche, die erst eines aufbauen wollen. Bitte wählen Sie, was Ihr Ziel ist:

Ich will ein PMO aufbauen            Ich will ein PMO verbessern


Leser-Feedback

„Die Studie verstärkt den Anspruch des Top-Managements zu den Top-Performern zählen zu wollen – und damit dessen Unterstützung für ein PMO einzutreten.“

Joachim Braun, Lenzing AG         (> Mehr Leser-Feedback)


Ihr Ziel: Sie wollen Ihr bestehendes PMO verbessern

Nur wenige PMOs sind richtig gut – was sind die Geheimnisse und wie machen Sie Ihr PMO besser?

Was unterscheidet bei den PMOs die Top-Performer von den weniger erfolgreichen High- oder Low-Performern? Keine andere Studie differenziert hier so praxisnah. Teil 1 der Studie hilft Ihnen mit umfassenden Einblicken in Unternehmen mit PMO und Praxis-Tipps beim Optimieren Ihres PMO Richtung Top-Performer.
 

  • Sie finden Unterstützung beim Setzen von Prioritäten: Die Studie gibt einen exzellenten Überblick über die PMO-Prioritäten der Unternehmen, wovon Sie in hohem Maße profitieren werden.
  • Sie haben Orientierung durch einen hervorragenden PMO-Benchmark: Durch die Unterscheidung in Top-, High- und Low-Performer wissen Sie direkt, wo Sie stehen und wohin es gehen soll.
  • Sie lernen von ausgewiesenen Top-Performern: Vermeiden Sie häufige Fehler und lernen Sie direkt, wo Sie am besten ansetzen, weil diese Studie die Erfahrungen der Top-Performer für Sie verdichtet.

Wenn Sie Ihr bestehendes PMO erfolgreich in Richtung Top-Performer optimieren möchten, dann müssen Sie diese PMO-Studie kennen. Laden Sie sich jetzt die folgende kostenlose Leseprobe von Teil 1 herunter.

Ja, ich will jetzt die kostenlose Leseprobe (Teil 1)

Formular ausfüllen und Sie erhalten sofort den Download-Link. (Das Laden des Formulars kann evtl. dauern - bitte haben Sie kurz Geduld.)

--- >>> Achtung: Ihre Cookie-Einstellung blockiert das Formular <<< ---
Bitte > klicken Sie hier und es erscheint die Cookie-Auswahl. Wählen Sie dort mindestens die Marketing-Cookies aus. Dann sollte das Formular sofort erscheinen. Bei Problemen bitte E-Mail an achims@theprojectgroup.com. Vielen Dank.

Folgende Themen sind in diesem Teil 1 der Studie intensiv behandelt:

  • Aktueller Stand des PMO und der Projektlandschaft
  • Erfolge bei der Projektdurchführung
  • Qualifikation des PMO
  • Qualifikation der Projektleiter
  • Verwendete Software-Tools
  • Akzeptanz des PMO
  • Aufgaben des PMO
    • Strategische Unterstützung
    • Standardisierung
    • Ausbildung und Betreuung 
    • Multiprojektmanagement 
    • Ressourcenmanagement 
  • Aufgabenverteilung 
  • Nutzen des PMO
  • Anhang mit Kommentaren zu den Fragen

Leser-Feedback

„Die Studie ist bestens geeignet, den Stand des eigenen PMO zu hinterfragen und Potenziale zur Verbesserung abzuleiten.  Beleuchtet wird auch, wie das eigene PMO Mehrwert generieren kann.“

Andreas Graf, AVL List GmbH         (> Mehr Leser-Feedback)


Ihr Ziel: Sie wollen ein neues PMO erfolgreich aufbauen

Beim Aufbau keine Bauchlandung riskieren! Was müssen Sie dafür von den Top-Performern lernen?

In Unternehmen ohne PMO ist die Projektlandschaft oft nicht so erfolgreich, wie es mit PMO möglich wäre. Was unterscheidet bei den PMOs die Top-Performer von den weniger erfolgreichen High- oder Low-Performern? Keine andere Studie differenziert hier so praxisnah. Teil 2 der Studie hilft Ihnen mit umfassenden Einblicken und Praxis-Tipps beim erfolgreichen Aufbau Ihres neuen PMO.

  • Sie haben realistische Erwartungen: Durch den Vergleich der Erwartungen von PMO-Neulingen mit der Realität aus Unternehmen mit PMO erkennen Sie, was wirklich leistbar ist.
  • Sie sehen die richtigen Prioritäten: Die Studie zeigt klar die Prioritäten bei den PMO-Aufgaben der befragten Unternehmen, wovon Sie in hohem Maße profitieren werden.
  • Sie lernen von den Top-Performern: Vermeiden Sie häufige Fehler durch den Start in die richtige Richtung, weil diese Studie die Erfahrungen der Top-Performer immer als Vergleich anbietet.

Wenn Sie Ihr PMO erfolgreich aufbauen wollen und in Richtung Top-Performer entwickeln möchten, dann müssen Sie diese PMO-Studie kennen. Laden Sie sich jetzt die folgende kostenlose Leseprobe von Teil 2 herunter.

Ja, ich will jetzt die kostenlose Leseprobe (Teil 2)

Formular ausfüllen und Sie erhalten sofort den Download-Link. (Das Laden des Formulars kann evtl. dauern - bitte haben Sie kurz Geduld.)

--- >>> Achtung: Ihre Cookie-Einstellung blockiert das Formular <<< ---
Bitte > klicken Sie hier und es erscheint die Cookie-Auswahl. Wählen Sie dort mindestens die Marketing-Cookies aus. Dann sollte das Formular sofort erscheinen. Bei Problemen bitte E-Mail an achims@theprojectgroup.com. Vielen Dank.

Folgende Themen sind in diesem Teil 2 der Studie intensiv behandelt:

  • Aktueller Stand des Projektumfeldes ohne PMO
  • Erfolge bei der Projektdurchführung ohne PMO
  • Qualifikation der Projektleiter ohne PMO
  • Verwendete Software-Tools ohne PMO
  • Ausblick auf ein PMO
  • Gewünschte Aufgaben des PMO
    • Strategische Unterstützung
    • Standardisierung
    • Ausbildung und Betreuung 
    • Multiprojektmanagement 
    • Ressourcenmanagement 
  • Gewünschter Nutzen des PMO
  • Anhang mit Kommentaren zu den Fragen

Leser-Feedback

„Interessante Ergebnisse. Gute Basis zur Einordnung des eigenen Reifegrades im PMO und Projektmanagement allgemein.“

Julien Wunder, EWE AG         (> Mehr Leser-Feedback)


Über TPG The Project Group

TPG The Project Group ist ein internationaler Anbieter von Beratung und IT-Lösungen. Wir unterstützen Unternehmen aller Branchen seit über 20 Jahren bei der Einführung und Verbesserung ihres unternehmensweiten Projektmanagements. Im PMO, Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement begleiten wir Sie auf dem Weg in die Digitalisierung und zu einem höheren PM-Reifegrad.

Was uns unterscheidet ist das TPG Produktportfolio und das anerkannte Know-how in der Integration von IT-Systemen. Mit Standorten in Europa, Nordamerika und Afrika sowie einem Netzwerk von Partnern unterstützen wir Sie auch weltweit.

Unsere Mission: Sie haben das gute Gefühl, Ihre Projektwelt wirklich im Griff zu haben und sichern somit den Erfolg Ihrer Investition – langfristig.

Erfahrungen & Bewertungen zu TPG The Project Group

Einige Internationale TPG Kunden

  • Airbus (DE, FR)
  • BAE Systems (UK)
  • Bosch BSH (DE)
  • Comer Industries (IT)
  • C. Paulista De Força E Luz (BR)
  • DESY (DE)
  • Dimension Data (ZA)
  • Dürr (DE)
  • ELM (SA)
  • E.ON (DE)
  • Grupo Leao (BR)
  • Harman International (DE, US)
  • Helsinki City Transport (FI)
  • Hydro Quebec (CA)
  • Irish Rail (IE)
  • Karl Storz (DE)
  • Kemira (FI)
  • KFW (DE)
  • Lonza (UK)
  • Lürrsen Werft (DE)
  • NATS (UK)
  • QinetiQ (UK)
  • Rentschler Biotechnologie (DE)
  • Rheinmetall (CH, DE, AT, CA)
  • Siemens Energy (DE)
  • Siemens Mobility (CH)
  • Stora Enso (FI)
  • Swisscom (CH)
  • Tecnisa (BR)
  • Tyco Electronics (US)
  • Vaillant Group (DE)
  • Vorwerk (DE)
  • Votorantim (BR)

Wie Sie ein PMO aufbauen/optimieren

Entfesseln Sie Potentiale zur Verbesserung im Projektumfeld und überzeugen Sie Ihre Stakeholder! Mit dem PMO Intensiv-Seminar kommen Sie in nur 2 Tagen zur absoluten Klarheit über die weitere Vorgehensweise für Ihr PMO!

Zum PMO Intensiv-Seminar

Mehr Leser-Feedback

„Die Studie gibt Unternehmen mit und ohne PMO einen Überblick über den Status des Thema PMO in unterschiedlichen Branchen. Eine Ableitung auf die eigenen Belange und Situation ist möglich um Verbesserungspotentiale zu identifizieren oder die strategische Ausrichtung zu modifizieren.“

Stefan Schütz, Continental AG
 

„Einzigartige Studie, die andere Marktteilnehmer im deutschen Markt nicht anbieten.“

Peter Donath, Würth AG
 

„Äußerst umfassende und informative Studie zu einer ansonsten teils noch sehr stiefmütterlich behandelten Organisationseinheit. Zum Thema Benchmarking nehme ich eine ganze Menge mit.“

Sabine Kamwa, Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH
 

„Sehr interessante Studie mit hohen Informationsgehalt. Ideal um damit auch firmenintern für die Vor- und Nachteile von PMOs zu werben.“

Bernhard Schwab, Sage Bäurer GmbH
 

„Der Querschnitt aller Teilnehmer ermöglicht einen perfekten Überblick zum Stand der allgemeinen PMO-Implementierungen.“

Fabian Claus, Kappa optronics GmbH
 

„Hilft extrem bei der Argumentation für professionellere Strukturen.“

Dawinder Singh, MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG
 

„Man findet hier sehr schön aufbereitet die Herausforderungen bei der Einführung, sowie beim operativen Einsatz eines PMO.“

Christian Vogt, Dussmann Service Deutschland GmbH
 

„Ich empfehle die Studie allen Unternehmen, die ein PMO erwägen, aber nicht zur Entscheidung kommen.“

Werner Pisar