Für den Gesundheitssektor: Modulares Projektmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation

Das Unternehmen: Das Kantonsspital Aarau (KSA Gruppe) ist ein überregionales Gesundheitszentrum mit erstklassiger medizinischer Infrastruktur für alle Anforderungen von der Grundversorgung bis zu hochspezialisierter Medizin. Es ist das größte Krankenhaus im Kanton Aargau und, neben den Universitätskliniken, eines der größten der Schweiz insgesamt. Die Abteilung für innere Medizin verfügt über den Status einer universitären Klinik. Angehende Fachärzte haben am KSA die Möglichkeit zur Weiterbildung zahlreicher Facharzttitel.

Die Herausforderung: Die IT-Abteilung des KSA benötigte ein leistungsfähiges neues Tool für das Projekt-, Portfolio- und Demand-Management. Dabei sollen auch andere Abteilungen des KSA das Management ihrer Projekte auf dem TPG ProjectPowerPack abwickeln können. Den Hintergrund bildet eine heterogene Landschaft aus unterschiedlichen IT-Systemen und Bereichen des KSA. Zur Vereinheitlichung der digitalen Zusammenarbeit im Haus war bereits Microsoft Teams auf der Cloud basierten Microsoft 365 Platform ausgerollt worden.

Die Lösung: Mit dem TPG ProjectPowerPack auf Basis der Microsoft 365 Power Platform hat sich das KSA für eine innovative Technologie entschieden. Die TPG Eigenentwicklung integriert Microsoft „Project for the Web“ mit Power Apps, Power Automate und Power BI und baut diese Komponenten zu einem modularen, flexibel einsetzbaren Projekt- und Portfoliomanagement-System aus. Das TPG ProjectPowerPack lässt sich auch in Microsoft 365 Standards einbinden und bietet beispielsweise den Zugriff auf das Projektmanagement direkt aus Microsoft Teams.

Der Nutzen: Das Kantonsspital Aarau erhielt eine schnell einsatzfähige Out-of-the-box-Lösung, die sich flexibel an die spezifischen Anforderungen des Krankenhauses anpassen lässt. Die hoch moderne Technologie unterstützt das zukunftsweisende Programm zur digitalen Transformation des KSA. Als browserbasierte Anwendung erfordert das neue PPM-Tool nur einen geringen Schulungsaufwand. Nicht zuletzt bietet das TPG ProjectPowerPack erhebliche Kostenvorteile gegenüber klassischen Lösungen auf Basis von Microsoft Project Online bzw. Project Server.

KUNDEN-FEEDBACK

„Die Plattform bietet uns gute Möglichkeiten für die Auswertung der Daten. Uns ist es wichtig, dass wir die Auswertung der Daten selbst machen
und damit in der Hand behalten können.“

Dr. med. Martin Urban, IT Business Analyst KSA Gruppe