Individuelle unternehmensweite Microsoft Lösungen für Projekt- und Portfoliomanagement

Microsoft Project Server oder Project Online (sein Pendant in der Cloud) ist eine bewährte und leistungsfähige Lösung für Projekt- und Portfoliomanagement (PPM). Diese deckt alle wichtigen Bereiche und Prozesse des Projektmanagements ab: Zeitplanung, Ressourcenmanagement, Kostenmanagement, Portfoliomanagement, Workflows und Berichte.

TPG The Project Group ist ein Microsoft Gold Certified Partner. Wir gehören zu den weltweit führenden Anbietern von Server- („on-premises“) und cloud-basierten Microsoft Lösungen für Projektmanagement. Unser Leistungsportfolio umfasst die Beratung zu Methoden und Lösungen, die Implementierung von Microsoft Project Server / Project Online, erweiternde Produkte sowie individuelles Training.

Was bringt Ihnen Microsoft PPM?

TreiberNutzen
Zentrales ProjektmanagementMicrosoft Project Server bzw. Project Online bietet Möglichkeiten zur zentralen Projekt- und Ressourcenplanung sowie jederzeit aktuelle Berichte über den Status und Ergebnisse von Projekten.
ProjektportfolioplanungMicrosoft Project Server bzw. Project Online besitzt umfangreiche Möglichkeiten zur Projektportfolioplanung. So kann sichergestellt werden, dass Investitionen in Projekte und Ressourcen strategische Geschäftsziele und -aufgaben unterstützen. Nach Festlegen von Business Drivern, Budgets und geplanten Projekten schlägt der Project Server bzw. Project Online die Projekte vor, die am besten zu den Unternehmenszielen passen.
PortfoliosimulationMit TPG PortfolioPlanner lässt sich die Portfoliomanagement-Funktionalität um die graphische Simulation der Ressourcenauslastung über laufende und neue Projekte erweitern.
RessourcenplanungMicrosoft Project Server bzw. Project Online ermöglicht die Planung von Ressourcen, Kapazitäten und Kosten auf Basis von generischen Ressourcen, Personenressourcen, Verfügbarkeiten und Kostensätzen.
Hohe ProduktivitätMicrosoft Project Server bzw. Project Online unterstützt die Planung und Überwachung von Projekten innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens. Dafür bietet er eine benutzerfreundliche und moderne Oberfläche zur Zeit-, Ressourcen- und Kostenplanung. Umfangreiche Berichte und Dashboards liefern in Abhängigkeit der Rollen jederzeit aktuelle Projektdaten an Verantwortliche und Entscheider.
Total Cost of Ownership (TCO)

Microsoft Project Server kann lokal beim Kunden („on-premises“) installiert, extern gehosted oder als Project Online aus der Cloud genutzt werden. Alle drei Lösungen lassen sich umfangreich an die Bedürfnisse des Kunden anpassen. Günstige Preise für Lizenzen, Implementierung und Betrieb führen zu einem niedrigen Gesamtkostenergebnis.