Seminar: MS Project Client lernen

„Eines der besten Seminare das ich gemacht habe.“
Markus Hahn, WWK Lebensversicherung a.G

"Ich habe das Gefühl, das Seminar war äußerst sinnvoll und hat mich gut für den Umgang mit Microsoft Project gerüstet. Vielen Dank an den sehr kompetenten Trainer."
Stefan Huke, EADS Deutschland

"Das Seminar war kein „Skript-Abarbeiten“, sondern bestand aus vielen Übungen und Fallbeispielen. Das fand ich super praxisbezogen."
Edith Zemlik, SFS Architekten + Ingenieure

"Die lockere und unkomplizierte Vorgehensweise ermöglichte zügiges und effizientes Arbeiten. Keine hochgestochene Präsentation, sondern sehr positive und praxisnahe Durchführung."
Thomas Seitz, Atena Engineering GmbH

"Der Lehrstoff wurde sehr praxisbezogen vermittelt, anhand von griffigen Beispielen. Das Übertragen auf eigene Projekte war dadurch recht einfach. Die Atmosphäre und Betreuung fand ich hervorragend."
Klaus Wissing, PolySpace Technologies GmbH

"Ein gewinnbringendes Seminar, das die Möglichkeiten und Grenzen von Microsoft Project durch die gewählten Beispiele sehr gut aufzeigt. Hoher Praxisbezug des Stoffs."
Florian Haack, msg systems AG

 "Die perfekte Organisation kombiniert mit lockerer Atmosphäre ermöglichte ein sehr effizientes Arbeiten. Uneingeschränkt empfehlenswert!"
Sylvia Dinkel, Sandoz Hexal Biotech

"Kleine, angenehme Gruppe und flexibler Ablauf mit intensivem Eingehen auf individuelle Fragen. Sehr kompetenter Trainer und angenehme Atmosphäre."
Monika Keller, BSH Bosch Siemens Hausgeräte

Seminar: Microsoft Project Client vertiefen

"... haben mir besonders die schönen Räumlichkeiten für die Schulung und die nette Betreuung gefallen."
Katja Sellmann, Stadt Braunschweig

"Logischer Ablauf und flexibles Eingehen des Trainers auf Zwischenfragen. Keine Leerläufe."
Alexander Janiczek, ÖBB-Infrastruktur Betrieb AG

"Was mich störte war der Level einiger Seminarteilnehmer. D.h. leider wurde einige Zeit für (eigentlich vorhanden sein sollende) Grundlagen verwendet. Der Trainer war aber sehr kompetent und der Service klasse!"
Bernd Dökel, State Street Bank GmbH

 "Hohes Niveau des Trainings, kompetenter Trainer, flexible Agenda, viel Austausch zwischen den Teilnehmern. Auf Fragen wurde sehr gut eingegangen, dennoch war das Seminar zu kurz für die Fülle an Themen, 2 Tage wären optimaler."
Armin Gronewold, Claas KGaA mbH

"Die kleine Gruppe von 6 Teilnehmern und die Flexibilität des Trainers bei Fragen und Praxisbezug ermöglichten in den zwei Tagen einen optimalen Lernfortschritt."
Marc Hutchins, SAP AG

"Die geringe Zahl der Teilnehmer ermöglichte neben der konzentrierten Aufnahme des eigentlichen Seminarinhalts auch einen wertvollen Austausch themenbezogener Erfahrungen untereinander."
Josef Beil, Audi AG

"Kleine Gruppe, sofortiger Eingang auf Fragen, Lösung aller Probleme, schlüssige Beispiele."
Thomas Merz, Harman/Becker Automotive Systems GmbH

"Das Seminar war rundum gewinnbringend und ich kann es auch guten Gewissens weiterempfehlen. Mit dem Ablauf war ich voll zufrieden. Dieser „Special Day“ war für mich ein high-light."
Jürgen Allgeier, SICK AG

Seminar: Microsoft Project Server lernen

"Eine sehr tiefe und gleichzeitig breite, kompetente Darstellung des Microsoft Project Servers. Sehr nützlich und mit viel Best Practice Informationen."
Michael Berger, DocuWare AG

"Besonders gut fand ich die sehr individuellen Tipps für den konkreten Anwendungsfall (Das Problem kann gelöst werden, indem man ...)."
Marc Wessels, Lürssen Werft GmbH&Co.KG
 

"Ich bekam auf jede Frage eine kompetente Antwort. Offene und lockere Atmosphäre durch den Trainer. Für meinen Geschmack wurde etwas viel Information über Administration und IT-technische Dinge gegeben."
Johannes Proschek, Toyota Motorsport GmbH
 

"Die kleine Seminargruppe ließ genug Zeit für Fragen und Übungen. Es war eine kompetente und sehr praxisnahe Durchführung durch den Trainer."
Torsten Nitzsche, CSC Ploenzke AG
 

"Das Seminar war eine gute Vorbereitung zur Erarbeitung meines Security-Konzeps für den Project Server. Freundliches Ambiente und gute Betreuung."
Mirjam Böhler, Swisscom

"Sehr positiv fand ich die flexible Gestaltung und das intensive Behandeln realer Probleme der Teilnehmer. Angenehm lockerer Umgang des Trainers auch bei kniffligen Themen."
Alexander Kuhl, Nintendo of Europe GmbH

"Umfassende Schulungsinhalte, intensives Eingehen auf die Fragen von uns Teilnehmern und die entspannte Lernatmosphäre: ein Seminar zu Microsoft Project Server, das ich weiterempfehlen kann."
Tina Miska, Deutscher Fachverlag GmbH

"... Da liegen Sie mit Ihrem 'Service-Konzept' vollkommen richtig! Service-Konzept klingt so trocken, aber ich denke Sie wissen, was ich meine: Die freundliche, höfliche aber auch direkte, bestimmte Art die Sie uns Schulungsteilnehmern entgegenbringen (eben auch im Vorfeld, sowie in der Nacharbeit) kommt sehr gut an und ist nur mit motivierten Mitarbeitern zu bewerkstelligen. Wie oft muss man privat und im Geschäftsleben auch nur einen Ansatz davon vermissen! Deshalb waren die Tage bei Ihnen richtig gewinnbringend in persönlicher und fachlicher Hinsicht. Zudem hat es mir noch sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank dafür."
Dr. Joachim Nedvidek, Verrechnungsstelle der Süddeutschen Apotheken

Workshop: Microsoft Project Server Admin

"Die hohe Kompetenz, die die beiden Trainer in den drei Tagen gezeigt haben und die vollständige Beantwortung individueller Fragen war für mich sehr eindrucksvoll. Auch der Erfahrungsaustausch untereinander, mit Fokus auf der praktischen Umsetzung, trug sehr zum Spektrum des Gelernten bei. Ich würde dieses Seminar jederzeit weiterempfehlen."
Michael Gerke, MSM Automation
 

"Trotz der umfangreichen Anzahl an Themen wurde vom sehr kompetenten Trainer genug Zeit auf jedes verwendet."
Andre Salzmann, Siemens AG
 

"Die kleine Gruppe von 3 Personen ermöglichte eine sehr individuelles Eingehen auf all meine Fragen. Ich konnte viele Lösungen und interessante Lösungsansätze lernen. Ich werde Sie weiterempfehlen!"
Ursula Holub, Siemens Business Services, Wien

Seminar: Vorbereitung zur PMP-Prüfung

"Herzlichen Dank für das interessante Seminar. Ich denke, das hat wirklich was gebracht auf dem Weg zum PMP. Aber auch Danke an Sie persönlich und an TPG für all das Drumherum. Ich empfand alles als sehr gut organisiert und professionell."
Christian Jordan, Tribal DDB GmbH

"Vielen Dank für die gastliche Atmosphäre bei Ihnen im Haus und die freundliche Hilfsbereitschaft aller Ihrer Mitarbeiter den Seminarteilnehmern gegenüber. Danke auch für die mitgebrachten Bücher, die zum Probelesen zur Verfügung gestellt wurden."
Anja Stemmer

"Das PMP Seminar und das von Herrn Lehmann verteilte Lernmaterial haben mir sehr viel geholfen. Beide haben den prüfungsrelevanten Teil des PMBOK gut zusammengefasst. Nützlich waren die Rechnungsbeispiele (z.B. EMV) und die Vorstellung der wichtigsten Tools und Techniken."
András Bocsák, Harman/Becker Automotive Systems

"Bei dem Seminar von Herrn Gonder war der direkte Prüfungsbezug klar sichtbar. Gefallen haben mir auch die vielen Beispiele aus realen Projekten sowie der umfassende Überblick zum PMI."
Dr. Kai Arens, Knorr Bremse SfN GmbH

"Ich bin mir sicher, dass ich das hervorragend aufbereitete und dargebrachte Wissen aus dem Seminar sehr gut in die Tat umsetzen kann und bin zuversichtlich auch die Prüfung positiv abzuschließen."
Patrik Bernadik, München

"Das Seminar war eine perfekte Vorbereitung auf die PMP Prüfung. Obwohl ich schon umfangreiche PMBoK Vorkenntnisse und langjährige Projekterfahrung hatte, hat sich die Teilnahme an diesem Seminar für mich absolut gelohnt. Das praxisnahe Auffrischen der formalen PMI-Theorie und die gute Vorbereitung mit Hilfe von Testfragen hat wesentlich dazu beigetragen, dass ich bereits kurz nach dem Seminar meine PMP-Prüfung bestehen konnte."
Claus Hönle, T-Systems Enterprise Service GmbH

"Faszinierend, wie theoretisches Wissen kompakt, witzig und bildhaft in dieser Masse und in Time vermittelt werden kann."
Anne Martignon

"Die historische Herleitung und den Praxisbezug der vermittelten Themen habe ich bisher in dieser Form noch nie erlebt. Ich bin immer noch begeistert von der Seminarwoche, schwärme in der gesamten Firma davon. Einmalig!"
Rocco Teinze, Sparkasse Leipzig

"Gut war die Darstellung der unterschiedlichen Sichtweisen. Insgesamt eine sehr gute Vorbereitung auf die Prüfung."
Johanna Bröcker, Standard Life Versicherung

"Sehr gute Unterlagen und Folien. Hochqualifizierter Trainer. So sollten Seminare ablaufen!"
Dr. Marc Fuchs, Softlab GmbH

"Breite Betrachtungsweise des Themas Projektmanagement. Toll waren die vielen praktischen Hinweise und Beispiele, die der Trainer gebracht hat."
Mark Huschenbeth, Lufthansa Consulting

"Neben seinem fachlichen Know-how hat mir besonders die Begeisterungsfähigkeit von Herrn Oliver Lehmann für das PMP-Thema gefallen. Dies hat das Seminar sehr lebendig gestaltet.
Daniel Fried, HVB Pensionsfonds

"Die Interaktion Trainer/Teilnehmer sowie der aktive Austausch untereinander machten das Seminar sehr lebendig."
Daniela Hackenberg, O2 Germany

"Die interaktiven Diskussionen mit Trainer und Teilnehmern waren spannend. Was mich etwas stört ist die stringente Definitionsdenke des PMI. Vielen Dank und viel Erfolg weiterhin!"
Karsten Jentsch, Lufthansa Consulting

"Straffer Kurs mit sehr guter Zeitplanung. Umfassender und interessanter Inhalt als gute Vorbereitung zur Prüfung."
Claus Neumann, Projektmanagement & Beratung

"Hohe Kompetenz des Trainers. Gutes Eingehen auf die Teilnehmer. Freundliche und professionelle Betreuung."
Michael Fey, Sanyo Germany

"Sehr tiefe Kenntnis des Trainers. Hohe Anzahl plastischer Beschreibungen. Die vielen im PMI Vokabular verwendeten Abkürzungen haben mich allerdings gestört."
Sascha Feuerherd, Lufthansa Consulting

"Es hat mal wieder Spaß gemacht, an einem Seminar teilzunehmen, bei dem der Trainer ein exzellentes Wissen über die entsprechende Thematik hatte. Nochmals herzlichen Dank."
Josef Feser, Agilent Technologies

"Die lebhafte Stoffvermittlung mit Praxisbezug und vielen Beispielen hat mir besonders gefallen. Dazu der große Erfahrungsschatz des Trainers, an dem er uns über viele Lernkanäle teilhaben ließ. Ich würde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen."
Dr. Jürgen Beetz, T-Systems Enterprise Services

"Gut fand ich, dass Beispiele gemeinsam online bearbeitet wurden und dass ein großes Ressourcen-Pack zur Verfügung gestellt wurde."
Alexandra Biebl, Biebl Consulting

"Ein sehr komplexes Thema, sehr konstruktiv und pragmatisch rübergebracht. 5 Tage ohne Langeweile."
Andreas Kirberg, Ratiopharm

"Spannende Inhalte und gutes Tempo!"
Martin Monka, TeamBank AG

"Gefallen hat mir das Wissen und die Professionalität des Trainers, seine vermittelten Erfahrungen und die vielen praktischen Beispiele."
Christian Dürk, Corvius Management Consulting

"Hervorragend ist die Vollständigkeit, die Form und der Umfang der verwendeten bzw. ausgehändigten Unterlagen."
Armin Orthman, iXTS Software

"Meinen Dank an den Trainer, der die umfangreichen Inhalte des PMBoK sehr gut vermitteln konnte. Besonders wertvoll waren die gemeinsamen Beispiele in MS Excel und MS Project zur praktischen Umsetzung sowie die vielen Testfragen zur Prüfungsvorbereitung."
Jan Tchinitchian, Jato Consulting

"Besonders hat mir gefallen, dass die Vermittlung des Wissens anhand vieler praktischer Beispiele erfolgte, ohne dass einfach nur Tools, Inputs und Outputs heruntergebetet wurden."
Michael Schmal, Adesso AG

"Die Inhalte des Kurses sind zielorientiert aufgebaut und entsprechend fokussiert präsentiert worden. Background und Erfahrung der anderen Teilnehmer waren hilfreich."
Klaus Kress, Süd-West Technologie Services GmbH

Das sagen frische PMPs zum Seminar und Ihrer Vorbereitung

"Die Beispieltestfragen von Herrn Oliver F. Lehmann sind vielleicht die besten, die man im Web finden kann. Zur Vorbereitung habe ich etwa 4-8 Wochen benötigt. Neben dem PMBOK Guide habe ich 2 Bücher gelesen und viele öffentlich erreichbaren Beispielteste gemacht."
András Bocsák, PMP®, Harman/Becker Automotive Systems

"Die Zertifizierung habe ich am 17. Juli erfolgreich absolviert. Das Vorbereitungsseminar im Mai 2007 war für mich der Start für die intensivierte Beschäftigung mit den PMBOK Wissensgebieten. Es hat mir geholfen, die Area-Strukturen schnell zu erkennen sowie den Fokus auf die wesentlichen Themen zu lenken. Ferner hat es ein Gefühl für das nötige Denkmuster und Strategien zur erfolgreichen Beantwortung potentieller Prüfungsfragen vermittelt. Mein Vorbereitungsaufwand, zusätzlich zum Vorbereitungsseminar, bewegt sich bei ca. 56 h."
Kai Richter, PMP®, Lufthansa Systems

"Ich habe die Prüfung zum PMP mittlerweile gut bestanden. Das Seminar hat mich optimal auf die Prüfung vorbereitet. Ich kann Ihnen bestätigen, dass Oliver Lehmann in 35 Stunden Präsentationstraining einen tollen Job gemacht hat. Ich habe jede Minute profitiert und konnte auch später die Seminarunterlagen optimal zur Prüfungsvorbereitung nutzen. Als Note eine 1+."
Dr. Angelika Drach, PMP®

"Das Seminar hat mir einen guten Überblick über die Prozessgebiete und Knowledge Areas gegeben. Die Ausführungen und Erfahrungen des Dozenten haben diesen Einblick sehr positiv unterstützt.
Der Aufwand nach dem Seminar (Selbststudium) hat sich bei mir auf ca. 100h summiert. Ich habe mich mit Hilfe von Literatur (die vom Dozenten empfohlen wurde) vorbereitet."
Christian Dürk, PMP®, CORIVUS Management Consulting GmbH

"Ich habe am 30. Mai die Prüfung zum PMP bestanden. Meine Strategie sah so aus, dass ich mich zuerst anhand von Büchern selbst in das Thema eingearbeitet hatte. Dafür habe ich Netto etwa 6 Wochen investiert. Im Anschluss habe ich die Schulung besucht u.a. mit dem Ziel einer Standortbestimmung. Die Schulung war super um in die Denkweise des PMI hineinzufinden. Vieles was mir anhand der vorher gelesenen Bücher völlig unverständlich war wurde hier aufgeklärt. Während der Schulung konnte ich so meine Schwachpunkte identifizieren, die ich dann im Anschluss zu Hause gezielt nachgearbeitet habe.
Zusätzlich habe ich mich dann auch intensiv mit Simulationssoftware zur PMP-Prüfung befasst. Netto habe ich hier nochmals gut 2 Wochen investiert. Davon 4 Tage direkt vor der Prüfung und richtig intensiv gelernt und geübt. Da ich die Prüfung bestanden habe, habe ich wohl alles richtig gemacht. Dennoch würde ich rückblickend noch ein paar Dinge mehr tun.
1. Prozesse (besser) lernen. Was kommt vorher/nachher was sind Inputs/Outputs.

2. Ich würde mindestens eine Simulationsprüfung über die ganzen 200 Fragen machen. Ich hatte immer 50 oder 100. Aber 200 ist echt ne andere Liga.
Das Seminar ist hervorragend. Es bringt die Denkweise des PMI näher, man erkennt die Zusammenhänge der Wissensgebiete und Prozessgruppen und bekommt ein Gefühl was wie wichtig ist."

Michael Schmal, PMP®, adesso AG

"Das Seminar war eine perfekte Vorbereitung auf die PMP Prüfung. Obwohl ich schon umfangreiche PMBoK Vorkenntnisse und langjährige Projekterfahrung hatte, hat sich die Teilnahme an diesem Seminar für mich absolut gelohnt. Das praxisnahe Auffrischen der formalen PMI-Theorie und die gute Vorbereitung mit Hilfe von Testfragen hat wesentlich dazu beigetragen, dass ich bereits kurz nach dem Seminar meine PMP-Prüfung bestehen konnte."
Claus Hönle, PMP®, T-Systems Enterprise Service GmbH

----------------
“PMI”, “PMP”, “CAPM”, “PMBOK”, and the Registered Education Provider Logo are registered marks of Project Management Institute, Inc.

Microsoft Project Seminar
image phone

Fragen zu den
TPG Seminaren?

Frau Scheu hilft sofort:
Tel: +49 (89) 615593-30