Projekt- und Budgetplanung in SharePoint

TPG CoRePlanner - besser planen als nur in in Excel   

Aus der Planung von Projekten und Kostenstellen kennen Sie die Problematik mit Excel: verschiedene Dateiversionen, verteilte Speicherorte und Vorgaben des Controllings bei der Budgetierung. Dieses Problem haben Sie nicht, wenn Sie mit der Microsoft Project Web App arbeiten. Dafür lassen sich dort aber keine Kostenressourcen und zeitphasen-bezogenen Eingaben für Arbeit und Kosten planen.

Projekte und Budgets erfolgreich zu planen ist mit Excel und dem Project Web-Access also meist mit hohen Arbeitsaufwand und Einschränkungen verbunden. Mit TPG CoRePlanner erledigen Sie als Projektleiter oder Kostenstellenleiter Ihre Planung von Budgets und Projekten hingegen in einem speziell dafür entwickelten Tool - wirklich effizient.

Ihr Nutzen durch TPG CoRePlanner

Einfache und schnelle Aufwands- und Kostenplanung
Einfache Benutzeroberfläche mit nur wesentlichen Funktionen
Arbeiten wie in Excel, aber mit mehr Vorteilen
Minimaler Schulungsaufwand (1-2 Stunden)
Budgetplanung auf Basis flexibler Wechselkurse
Maximale Datenqualität durch zentrale Datenhaltung
Bei Bedarf: Direkte Datenübertragung in ERP-Systeme

Beliebige Gliederung und Benutzerfelder für Projekte und Vorgänge – hier am Beispiel von SAP WBS (Bild klicken zum Vergrößern)
Budgetierung im Fiskaljahr und SAP Info

Mit TPG CoRePlanner arbeiten Sie in Ihrem bevorzugten Browser, ähnlich wie mit Excel. Besonders bequem: Die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche und die Konzentration auf alle wesentlichen Funktionen.

Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Ihre Daten in einer zentralen Datenbank gespeichert sind. Das Jonglieren mit verschiedenen Excel-Dateien entfällt. Zudem können Sie Ihr Controlling durch Anbinden von ERP-Systemen wie SAP einfach ins Boot holen.

Budgetplanung erfordert verlässliche Daten

Für zuverlässiges Budgetieren bietet TPG CoRePlanner eine zeitphasenbezogene Umrechnung von Arbeit in Kosten. Bei Einsatz von Ressourcen mit anderen Währungen als der Projektwährung erfolgt entsprechend eine zeitlich variable Umrechnung der Kosten. Wenn Sie wollen auch monatsgenau. Die Daten werden in einer zentralen Datenbank gespeichert - eine wesentliche Voraussetzung für Ihre Datenqualität.

Flexible Ansichtsoptionen und praktische Arbeitshilfen

Mit flexiblen Ansichtsoptionen behalten Sie stets den Überblick, auch in großen Projekten. Arbeiten Sie mit Tabellen wie in Excel und wechseln Sie zwischen der Vorgangs- und Ressourcenansicht. Ihre bisherigen Daten können Sie aus Excel per Copy/Paste einfach übernehmen.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, die Ressourcen in einer übersichtlichen Matrix den Vorgängen zuzuordnen. Mit der aus Excel bekannten Funktion „Rechts ausfüllen“ verteilen Sie Ihre Daten einfach per Drag&Drop auf der Zeitachse.

Arbeitsressourcen mit verschiedenen Währungen und Kostenressourcen, Matrix zur Ressourcenzuordnung (Bild klicken zum Vergrößern)
Budgetplanung in verschiedenen Währungen und Kostenressourcen

Datenanreicherung zur Weitergabe an das Controlling

Benutzerfelder ermöglichen Ihnen die Zuordnung der Planungsinhalte und Ressourcen zu den Objekten aus dem ERP-System, wie Kostenstellen und -arten, PSP-Elemente, CO-Aufträge etc. Die so aufbereiteten Datensätze können mit Integrations-Tools wie TPG PSLink, zuverlässig und komfortabel in beide Richtungen übertragen werden. Das ist eine entscheidende Voraussetzung für die effiziente Zusammenarbeit zwischen Projektleiter und Controlling.

Vorteile gegenüber Excel

  • Zentrale Datenhaltung
  • Zentral vorgegebene Benutzerfelder und Auswahllisten
  • Einfaches Arbeiten mit verschieden Währungen
  • Lauffähig in den wichtigsten Browsern
  • Keine Versionsprobleme
  • Robust

Vorteile gegenüber Microsoft Project Server

  • Kostenressourcen (Web Access)
  • Planung in Zeitphasen (Web Access)
  • Kopieren aus Excel (Web Access)
  • Einfaches Arbeiten mit verschieden Währungen
  • Mehrspaltige Nachschlagetabellen
  • Benutzerfelder auf Zuordnungsebene

Besonderheiten auf einen Blick:

  • Zentrale Datenhaltung im SQL-Server
  • Beliebige Gliederungen von Projektvorgängen
  • Zeitlich variable Ressourcen-Kapazität und –Kostensätze
  • Zeitlich variable Umrechnung von Währungen
  • Beliebige Anzahl benutzerdefinierter Felder
  • Planung in Monaten, Quartalen und Jahren
  • Check-in/Check-out Funktionalität
  • Läuft auf SharePoint 2016, 2013 und 2010

Jetzt kostenlose Live-Demo von TPG CoRePlanner sichern!
Für Ihre Online-Demo nutzen Sie bitte dieses Formular.

Formularset
Microsoft Project PPM Goldpartner Logo
Budgetierung effizient in SharePoint

Download Broschüren (PDF)
> TPG CoRePlanner
> TPG Produktkatalog

Kundenstimme

„Unser Ziel war es, möglichst schlank und effizient zu planen. TPG CoRePlanner liefert uns hier in einem Tool, was wir als dynamisches Unternehmen brauchen: der administrative Aufwand für unsere IT ist minimal. Neue Mitarbeiter sind in nur 5-10 Minuten in der Lage Budgets fehlerfrei einzugeben. So konnten wir allein im vergangenen Jahr einen sechsstelligen Dollarbetrag einsparen.“
Helmut Kölbl, Harman International