Microsoft Power BI – was ist das und was kann es?

Leistungsfähige und moderne Business Intelligence aus der Cloud

Was ist Microsoft Power BI?

Was ist Microsoft Power BI?

Microsoft Power BI ist eine Sammlung von Business Intelligence Tools, die als Software-as-a-Service angeboten werden. Mit Power BI lassen sich Geschäftsdaten in der Cloud analysieren, die Ergebnisse grafisch aufbereiten und einfach mit anderen Personen auf beliebigen Endgeräten teilen.

Durch die Analysen ist es möglich, eigene Geschäftsprozesse und den Unternehmenserfolg zu überwachen. Die Erkenntnisse helfen, fundierte Entscheidungen auf Basis aktueller Daten zu treffen.

Als Datenquellen sind verschiedene Datenbanken, Webservices und Dateien nutzbar. Das Power BI System sorgt stets für die Darstellung der aktuellsten Daten aus verschiedenen Quellen und deren passende Formatierung. Zum Anbinden von lokalen oder cloudbasierten Datenbanken stehen verschiedene Gateways zur Verfügung.



Bild: Die Microsoft Power BI Umgebung aus Input, Verarbeitung und Output (Bild klicken zum Vergrößern) (Bildquelle: Microsoft)
Power BI Umgebung

Für wen ist Microsoft Power BI geeignet?

Prinzipiell ist dieses leistungsfähige Tool gedacht für jedes Unternehmen mit Bedarf an Datenauswertung und Business Intelligence. Durch den cloudbasierten Ansatz ist Microsoft Power BI auch geeignet für Firmen, die den kostengünstigen BI-Einstieg suchen – denn die Installation von eigener Hardware ist nicht erforderlich.

Was sind die Vorteile von Power BI?

  • Einfaches Anbinden, Aufbereiten, Modellieren und Visualisieren von Daten über eine integrierte Business Intelligence Plattform.
  • Durchführen von (Echtzeit) Analysen und leichtes Erstellen professioneller, interaktiver Berichte ohne Programmierkenntnisse.
  • Einfaches Veröffentlichen der Berichte auf unterschiedlichen Endgeräten.
  • Durchführen von Analysen selbst auf Geräten wie Smartphones oder Tablets an beliebigen Orten durch mobile Power BI Apps.
  • Erhalten von Warnungen, wenn sich Daten ändern.
  • Schnell einsatzbereit ohne langwierige Konfiguration durch vordefinierte und einfach anpassbare Templates.
  • Integration verschiedener anderer (cloudbasierter) Systeme möglich, z.B. SharePoint, CRM, ERP, etc.

Die Komponenten von Microsoft PowerBI

Power BI besteht aus:

  • einer Windows Desktop-Anwendung,
  • dem Power BI Service und
  • der mobilen Power BI App
  • (Nur bei Bedarf: Power BI-Berichtsserver für den Betrieb in der eigenen Infrastruktur „on premises“)

Und so arbeiten Sie damit:

Bild: Die drei Komponenten von Microsoft Power BI (Bild klicken zum Vergrößern)
Komponenten von Microsoft Power BI

Zuerst nutzen Sie Power BI Desktop für das Abrufen Ihrer Daten und das Erstellen eines Berichts.

Anschließend können Sie den Bericht in Power BI Service veröffentlichen und neue Visualisierungen hinzufügen. Sie können zudem aus einem oder mehreren Reports ein Dashboard generieren.

Zuletzt geben Sie im Power BI Service Ihre Dashboards für andere Personen frei – vor allem für mobile Benutzer. Diese sehen dann Ihre Dashboards und Berichte in Power BI Mobile-Apps.

Power BI Desktop

Die ist die Software, mit der Sie die Verbindung zu Ihren Daten aufbauen und die Daten anschließend modellieren und visualisieren können. Aus nahezu jeder verfügbaren Datenquelle, können Sie Ihre Daten nach Power BI übertragen. Mittels dynmanischer Abfragen filtern Sie die Daten und erstellen somit professionelle Auswertungen. Power BI Desktop für das Erstellen von Reports zwingend notwendig, den ein Dataset kann nur mit dem Power BI Client erzeugt werden.

Power BI Service

Über diesen Service können Sie die vom Desktop Client freigegebenen Reports zu einem neuen oder bereits vorhandenen Dashboard hinzufügen. So lassen sich alle Unternehmens- und Projektspezifischen Performancedaten in Echtzeit analysieren.

Power BI Mobile-Apps

Diese App dient dem Anzeigen und Verwenden von freigegebenen Dashboards und Berichten im mobile Umfeld. Sie ist verfügbar für IOS und Android. Dank den Echtzeitberichten und Dashboards haben Sie, unabhängig von Ort und Zeit, immer einen Überblick. Greifen Sie auf lokale Daten zu, die in SQL Server gespeichert sind, sowie auf Daten in der Cloud. Behalten Sie KPIs und Berichte im Auge: Mit Power BI Mobile-Apps haben Sie auch unterwegs den Überblick über Ihre Daten.

Power BI-Berichtsserver (nur bei Bedarf an „on premises“ Lösung)

Bei der Lösung mit dem Power BI-Berichtsserver liegen die Daten innerhalb der Firewall Ihrer Organisation und nicht in der Cloud. Der Berichtsserver bietet Benutzern Zugriff auf Daten und Einblicke sowie die Berichterstellungsfunktionen von SQL Server Reporting Services für Unternehmen – in einer modernen, lokalen Lösung.

Möglichkeiten mit Power BI im Video


Wie kommen die Daten nach Power BI?

Der Kern von Power BI sind Daten. Ganz egal ob Sie ein Dashboard oder Visualisierungen zusammenstellen – die Daten stammen aus einem Dataset. Doch wie lassen Sie Ihre Daten in Power BI einfließen?

Sowohl im Power BI Desktop, als auch für Power BI Service können Sie Ihre Daten aus vielen Datenquellen beziehen.

Bild: Auswahl verschiedener Datenquellen für Power BI (Bild klicken zum Vergrößern)
Datenquellen für Power BI

Dateien in Power BI einlesen

Sie können eine Excel-Datei oder auch andere Dateitypen einfach von Ihrer lokalen oder cloudbasierten Datenquellen abrufen. Umgekehrt können Sie Ihre Dateien auch wieder lokal oder z.B. in einer SharePoint Teamwebsite speichern.

Bild: Einlesen von lokalen Daten in Power BI (Bild klicken zum Vergrößern)
Lokale Daten in Power BI einlesen

Inhaltspakete nutzen

Ein Inhaltspaket ist eine Sammlung von vorkonfigurierten, vorgefertigten Visualisierungen und Berichten. Diese basieren auf bestimmten Datenquellen, wie z.B. Salesforce. Inhaltspakete werden oft genutzt um schnell Visualisierungen in Power BI durchzuführen.

Power BI bietet die Möglichkeit, selbst Inhaltspakete zu erstellen. So profitiert Ihr Team bzw. das gesamte Unternehmen von eigenen Dashboards, Berichten und Datasets.

Datenbanken anbinden

Power BI stellt Ihnen eine sichere Verbindung mit lokalen Daten und cloudbasierten Diensten her. So ziehen Sie den maximalen Gewinn aus bereits vorhandenen Daten.

Für Daten, die lokal und nicht in der Cloud gespeichert sind, können Sie ein sogenanntes Gateway aufbauen. Damit stellen Sie eine Verbindung zwischen Power BI und Ihrer „on-premises“ Datenquelle her.

Bild: Herstellen einer Datenbankanbindung in Power BI (Bild klicken zum Vergrößern)
Datenbankanbindung in Power BI

Q&A: Berichtserstellung via Sprachabfrage

Fordern Sie via Sprache vom System einen Bericht an. So erhalten Sie Diagramme und Grafiken als Antwort zurück. Mit dieser Q&A-Funktion können auch ohne detaillierte BI-Kenntnisse schnell neue Datenanalysen mit Power BI durchführen.

Bild: Q&A in Power BI – via Sprachabfrage Berichte automatisch erstellen lassen (Bild klicken zum Vergrößern)
Q&A in Power BI via Sprachabfrage

Im Büro auf dem Desktop oder auf mobilen Endgeräten

Microsoft Power BI ist auf verschiedenen Endgeräten verfügbar: als Desktop-Client, im Web oder als mobile Applikation – ganz egal ob auf einem iOS-Gerät, einem Android-Telefon oder -Tablet.

Bild: Power BI läuft auf verschiedensten Endgeräten, mobil und lokal (Bild klicken zum Vergrößern)
Power BI auf Endgeräten


Alles aus einer Hand: Attraktive Lizenz-Konditionen

TPG The Project Group ist Indirect Reseller im Microsoft Cloud Solution Provider (CSP) Programm. Neben den professionellen Dienstleistungen zum Einführen von Microsoft Power BI können Sie daher auch Office 365 Lizenzen zu attraktiven Konditionen über TPG beziehen. Dies gilt für Unternehmen mit folgenden Plänen:

  • Power BI Pro
  • Power BI Premium

Power BI Pro

Alle Benutzer im Power BI Dienst sind entweder Free- oder Pro-Lizenzen zugeordnet (Vergleich Free / Pro). Der wichtigste Unterschied betrifft die Freigabe und die Zusammenarbeit. Nur Pro-Benutzer können Inhalte in App-Arbeitsbereichen veröffentlichen, Apps ohne Premium-Kapazität nutzen, Dashboards freigeben sowie Dashboards und Berichte abonnieren.

Power BI Premium

Mit Power BI Premium verfügen Sie über mehr dezidiertes Datenvolumen. Zudem verteilen Sie Dashboards, Berichte und andere Inhalte in großem Umfang. Und dabei müssen Sie NICHT für jeden einzelnen internen oder externen Empfänger Lizenzen erwerben.

    TPG Leistungsportfolio für Microsoft PowerBI

    Bei TPG The Project Group unterstützen wir Sie mit folgendem Expertenwissen:

    • Beschaffung der Lizenzen für Microsoft PowerBI
    • Analyse individueller Berichtsanforderungen für Ihr Unternehmen
    • Verbindung zu diversen Datenquellen und Implementierung eines Datenmodells
    • Kundenspezifische Berichte mit professioneller Visualisierung
    • Beratung zur technischen Voraussetzungen
    • Implementierung einer hybriden Infrastruktur
    • Training von PowerBI Anwendern
    Microsoft Gold Certified Partner