Pilotprojekt: TPG Know-how als Podcast

1

+++ Wir lassen unsere Experten für Sie sprechen +++ Ihr Feedback ist gefragt +++

TPG bietet Ihnen wertvolles Praxiswissen für PMO, Projekt-, Portfolio- und Ressourcenmanagement – testweise im Audioformat. Dabei freuen wir uns über Ihr Feedback: Würden Sie TPG Expertenwissen gerne regelmäßig als Podcast hören? Und gibt es konkrete Themenwünsche? Lassen Sie es uns wissen! So können wir unsere Podcast Inhalte optimal auf Ihre Anforderungen ausrichten.

Viel Spaß beim Zuhören und Bewerten!


Podcast-Pilot: Projektmanagement 2025 – Wohin geht der Trend?

Neue Organisationsformen, selbstbestimmte Teams, Digitalisierung – welchen Blickwinkel Sie auch einnehmen: Projektmanagement befindet sich im Wandel. Doch wohin geht die Reise? In unserem dreiteiligen Podcast-Piloten nehmen die beiden Projektexperten Johann Strasser und Martin Rudolph drei wichtige Projektmanagement-Säulen unter die Lupe.


Podcast # 1: Welche Methoden bestimmen in Zukunft die Projektlandschaft

Die Dynamik des Marktes erfordert einen neuen Umgang mit Projekten. Statt viele Projekte über die Ziellinie zu bringen wird die Wahl der richtigen Projekte den Unternehmenserfolg bestimmen. Johann Strasser und Martin Rudolph fassen zusammen, welche Disziplinen hier eine Rolle spielen und warum das Motto „Fail Cheap“ auch außerhalb der Pharma-Branche salonfähig wird.

 


Podcast # 2: Wie organisieren sich Unternehmen in Zukunft im Projektumfeld?

Weniger Silos, mehr Startups: Projektmanagement leistet in Zukunft einen wesentlichen Beitrag zur Wertschöpfung eines Unternehmens. Gelingen kann das nur, wenn sich die Unternehmen entsprechend organisieren. Johann Strasser und Martin Rudolph skizzieren, welche Rolle interne Organisationsformen spielen und warum es sich für Unternehmen lohnt, über den Tellerrand zu sehen.

 


Podcast # 3: Wie wirken sich künftige Veränderungen auf die PM-Toollandschaft aus?

Technologischer Wandel und wachsende Anforderungen im Projektumfeld sind die zentralen Treiber in der Toolentwicklung. Welche Softwarehersteller werden adäquate Lösungen liefern können?  Werden in Zukunft Gesamtlösungen den Markt beherrschen oder offene, vernetzte Systeme? Johann Strasser und Martin Rudolph fassen für Sie die wichtigsten Trends zusammen.

 


 Die Projektexperten

Johann Strasser, Dipl.-Ing., ist seit 2001 geschäftsführender Gesellschafter bei TPG The Project Group. Nach mehrjähriger Erfahrung als Entwicklungsingenieur im Automotive- und Energiesektor arbeitete Johann Strasser für zehn Jahre als selbständiger Trainer und Berater im Bereich Projektmanagement. In dieser Zeit war er zudem als Projektleiter für Softwareprojekte in der Bauwirtschaft tätig und unterstützte Großbauten im Rahmen von Termin- und Kostenmanagement. Bei TPG fließt seine Expertise in die Produktentwicklung und in die Beratung internationaler Kunden. Besonderen Fokus legt er auf die Themen Projektportfolio, hybrides Projektmanagement und Ressourcenmanagement. Sein Wissen gibt er seit vielen Jahren in Form von Vorträgen, Seminaren, Artikeln und Webinaren weiter.

Johann Strasser auf LinkedIn

Martin Rudolph, Dipl.-Ing., ist seit 1997 geschäftsführender Gesellschafter der Tiba Technologieberatung GmbH – mit Schwerpunkt auf die Methoden- und Prozessberatung, Anforderungsanalysen und SW Evaluierungen sowie die Implementierung von PM Software. Aktiv im Projektmanagement ist Rudolph bereits seit 1989 – als Berater, Trainer sowie in der Konzeption und Implementierung von Lösungen für das Toolgestützte Projektmanagement. Seit dieser Zeit hat er erfolgreich zahlreiche Einführungsprojekte von unternehmensweiten und plattform-übergreifenden Projektmanagement-Standardsystemen geleitet sowie die verantwortliche Führung von vielen Evaluierungsprojekten übernommen.

Martin Rudolph auf LinkedIn


 

 

 

 

 

 

ARTIKEL DRUCKEN

Share.

1 Kommentar

  1. Verena Lausecker am

    Eine super Idee, der Podcast!
    Danke an dieser Stelle für eure wertvollen Beiträge (Artikel, Webinare etc.)!
    Macht weiter so!

Kommentar abschicken