PMBOK Guide 7th Edition: Was PMP-Kandidaten wissen müssen

0

Offiziell seit 1. August 2021 (für Mitglieder schon etwas früher), hat das Project Management Institute (PMI®), den neuen PMBOK Guide 7th Edition herausgebracht. Über sechs Editionen hinweg war das Werk immer umfangreicher und auch schwerer zu lesen geworden. Daher war es jetzt das Ziel, einen Neuanfang zu wagen und das Buch abzuspecken. Auch der Aufbau wurde umgestellt. Schon bisher bestand der PMBOK® Guide aus mehreren Teilen, die nun umgestellt wurden.

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige über den neuen PMBOK Guide 7th Edition.

Los geht’s!

Was ist der PMBOK Guide?

A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK Guide) ist das Flaggschiff des PMI. Der Guide stellt eine grundlegende Ressource für effektives Projektmanagement in jeder Branche dar. In den letzten Jahren hat sich die Geschäftswelt stark verändert. Projekte sind aber nach wie vor entscheidend für den Geschäftserfolg. Das Buch enthält den Standard für Projektmanagement. Der Standard ist die Grundlage, auf der das umfangreiche Wissen aufbaut. Der zusätzliche Leitfaden dient dazu, dieses Wissen zu erfassen und zusammenzufassen.

Der PMBOK Guide 7th Edition: Ein Neuanfang

 

PMBOK Guide 7th Edition

Die Geschichte der PMBOK Guides seit 1996

Bis einschließlich in der 6. Edition war der erste und umfangreichere Teil der eigentliche „Guide to the Project Management Body of Knowledge“. Diesem folgte dann der „Standard for Project Management“ als offizieller ANSI Standard. ANSI ist dabei das American National Standards Institute, welches vergleichbar ist mit dem deutschen Institut für Normung (DIN). Als dritten Teil gab es einen Anhang.

In der 7. Edition werden nun die beiden Teile vertauscht. Die Reihenfolge lautet nun:

  1. ANSI Standard
  2. Eigentlicher Guide to the Project Management Body of Knowledge
  3. Anhang wie bisher.

Vergleich: PMBOK Guide 6th Edition & PMBOK Guide 7th Edition

PMBOK Guide 6th Edition

PMBOK Guide 7th Edition

PMBOK Guide 7th Edition PMBOK Guide 7th Edition
Ein Leitfaden zum Wissensschatz des Projektmanagements

  • Einführung
  • Das Umfeld, in dem Projekte stattfinden
  • Die Rolle des Projektmanagers
  • 10 Wissensgebiete
Der Standard für Projektmanagement

  • Einführung
  • System für die Wertschöpfung
  • 12 Grundsätze
Der Standard für das Projektmanagement

  • Einführung
  • 5 Prozessgruppen
Ein Leitfaden für den Project Management Body of Knowledge

  • 8 Leistungsbereiche
  • Zuschneiden
  • Modelle, Methoden und Artefakte

 

Konsequenzen für die PMP-Prüfung

In der Vergangenheit gab es bei der Neuausgabe des PMBOK Guide immer einen Termin, an dem die Prüfung umgestellt wurde. Dieses Mal wird es dagegen ein Nebeneinander der beiden Editionen 6th und 7th Edition geben:

  • Fragen zu Methoden und Prozessen werden eher den PMBOK Guide 6th Edition als Referenz heranziehen
  • Fragen zu Prinzipien und Werten werden dagegen eher die 7th Edition als Referenz haben

Wichtig ist, zu wissen, dass die Autoren der Prüfungsfragen für die PMP® -Prüfung zusätzlich auch weitere Literatur heranziehen können. Die Prüfung ist eben nicht nur ein Test über den PMBOK Guide. Am Ende dieses Artikels finden Sie einen Link zu weiterer prüfungsrelevanter PMP-Referenzliteratur.

Ungefähr ab Oktober 2021 werden die ersten Fragen in der Prüfung auftauchen, die auf die 7th Edition verweisen. Wohl bis Sommer 2022 ist damit zu rechnen, dass ihr Anteil zunimmt. Welche Edition am Ende mehr Gewicht haben wird, ist schwer vorherzusagen, das entscheiden die „Item Writers“ des PMI, d.h. die Personen, die diese Fragen erstellen.

Die wichtigste Konsequenz für PMP-Interessierte: Die Prüfung wird nicht schwieriger. Allerdings wird die Stoffmenge größer, durch die Sie sich zur Vorbereitung durcharbeiten müssen. Daher sind Sie gut beraten, die Prüfung möglichst noch im Jahr 2021 oder Anfang 2022 abzulegen.

PMP Seminar TPG The Project Group

Zusammenfassung: PMBOK Guide 7th Edition

In den letzten Jahren haben neue Technologien, neue Ansätze und rasche Marktveränderungen die Arbeitswelt verändert und den Berufsstand dazu gebracht, sich weiterzuentwickeln. A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide) – 7th Edition wurde aktualisiert, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, sich besser an die Arbeitsweise der Menschen von heute anzupassen und ihnen zu helfen, proaktiver, innovativer und flexibler zu sein.
Der PMBOK Guide 7th Edition
  • spiegelt das gesamte Spektrum der Entwicklungsansätze wider (prädiktiv, traditionell, adaptiv, agil, hybrid etc.)
  • enthält einen zusätzlichen Teil über Anpassung des Entwicklungsansatzes und der Entwicklungsprozesse
  • erweitert die Liste der Werkzeuge und Techniken in einem neuen Abschnitt „Modelle, Methoden und Artefakte“
  • konzentriert sich auf die Projektergebnisse, zusätzlich zu den Ergebnissen

Die gedruckte, deutsche Version des PMBOK Guide 7 ist übrigens für Oktober 2021 angekündigt. Die digitalen PDF- und E-Book-Versionen sind bereits jetzt für Sie verfügbar. PMI®-Mitglieder können sich den Leitfaden für Projektmanager kostenfrei als E-Book (PDF) und in 9 weiteren Sprachen downloaden.

Hier geht’s zum Download.

Weiterführende Links:


Detaillierter in die Änderungen geht Oliver F. Lehmann im folgenden Webinar.

— Oops, hier fehlt ein Video —
Ihre Cookie-Einstellungen blockieren das Anzeigen von Videos of dieser Website. Bitte ⇒ klicken Sie hier und es erscheint die Cookie-Auswahl. Wählen Sie dort mindestens die Marketing-Cookies aus. Dann wird das Video sofort erscheinen. Vielen Dank.

Wie ist Ihre Meinung zu den Neuerungen des PMBOK Guide 7? Schreiben Sie uns gerne unten einen Kommentar.


 

Projektmanagement-Zertifizierungen, Projektmanager-GehaltOliver F. Lehmann, MSc, ACE, PMP ist Trainer im Projektmanagement und Project Business Management. Er hat sich außerdem einen Namen gemacht als Autor von Fachbüchern und Artikeln und als Analyst für Krisenprojekte. Er war über 10 Jahre im aktiven Projektmanagement involviert, als er 1995 Trainer wurde. Heute arbeitet er für ein internationales Publikum mit den Schwerpunkten Personen-Zertifizierung und Verbesserung von Projektgeschäft. Er ist Präsident der Project Business Foundation und langjähriger Volunteer beim PMI, dem Project Management Institute.

Mehr über Oliver F. Lehmann auf LinkedIn oder Xing 

ARTIKEL DRUCKEN

Share.

Kommentar abschicken